Und nichts nachher

Gelber Kerzenschein auf deiner weißen Haut
Sind wir beide Bräutigam und Braut
Grade wo man sich das erste Mal erkennt
Und noch ohne Sakrament
Auf dem großen Zufall, der uns trägt
Der uns zwei heut Nacht hierher gelegt

Und nichts nachher

Kannten beide schon im Leben viel
Kalten Ernst und heißes Spiel
Kannten fremden und den eigenen Betrug
Der uns Narben in die Seele schlug
Lass uns einfach liegen ohne Schmerz
Komm, ich leg dir mein Gesicht aufs Herz

Und nichts nachher

Zärtlichkeiten ohne Zwang und Pflicht
Kurzes blondes Haar um dein Gesicht
Und die Kälte unter meiner Haut
Hast du wie mit siebzehn Sonnen weggetaut
Morgen stirbt, was grade erst begann
Gehn wir wieder heim zu Frau und Mann

Und nichts nachher